GOTTESDIENSTE IM PASTORALEN RAUM

Ab Pfingsten (30./31.Mai) gibt es im Pastoralen Raum Lippe West wieder öffentliche Gottesdienste.

Liebe Gemeindemitglieder im Pastoralen Raum Lippe-West,

nachdem Bund und Länder am 30. April die landesgesetzliche Regelung erwirkt haben, dass ab 1. Mai wieder öffentliche Gottesdienste möglich sind, haben wir im Pastoralteam und in der Steuerungsgruppe für den pastoralen Prozess in unserem Pastoralen Raum entschieden, dass wir zunächst alle nötigen Hygienevorschriften, Sicherheitsmaßnahmen und Organisationen prüfen und realisieren müssen.

So haben wir nun entschieden, in unserem Pastoralen Raum Lippe West mit dem kommenden Hochfest Pfingsten, am 30. / 31. Mai 2020 wieder öffentliche Gottesdienste mit den entsprechenden Hygienevorschriften in unseren Kirchen anzubieten.

Sicherlich werden die künftigen Gottesdienste in unseren Kirchen unter dem Gebot der Kontaktvermeidung stehen, um andere und sich zu schützen. Tragen Sie durch Ihr Verhalten dazu bei und helfen Sie durch Ihren aktiven Beitrag, dass öffentliche Gottesdienste auch weiter stattfinden können. Sie müssen sich für einen Gottesdienstbesuch in unseren Kirchen telefonisch über das jeweilige Pfarrbüro vor Ort anmelden. Bedenken Sie Ihre eigene gesundheitliche Konstitution und gefährden Sie sich nicht leichtfertig. Da wir eine zulässige Höchstzahl bei den Besuchern für alle Kirchen festlegen mussten, bitten wir alle um Verständnis, wenn sie nicht an Gottesdiensten teilnehmen können.

  • Der vorgeschriebene Abstand von 2 Metern ist einzuhalten. Wenn möglich, tragen Sie bitte einen Nase-Mundschutz. Kommen Sie frühzeitig. Ein Einlass erfolgt nur bis fünf Minuten vor Beginn des Gottesdienstes. Kalkulieren Sie Wartezeiten ein. Achten Sie auf den Sicherheitsabstand auch vor der Kirche.
  • Lassen Sie sich einen Platz zuweisen. Es liegen keine Gesangbücher aus. Während der Messfeier verzichten wir derzeit auf den Gemeindegesang. Die Kollekte erfolgt nicht während der Gabenbereitung, sondern durch die Körbchen an den Ausgängen.
  • Verzichten Sie bitte auf den Friedensgruß mit Körperberührung. Die Kommunionausteilung erfolgt ausschließlich als Handkommunion. Strecken Sie die übereinandergelegten Hände dem Kommunionausteilenden entgegen. Eine Segnung von Nicht-Kommunikanten erfolgt ohne Berührung.
  • Beim Verlassen der Kirche sind ebenfalls die Abstandsregeln einzuhalten. Bilden Sie vor der Kirche keine Gesprächsgruppen. Beachten Sie auch die nötige Distanz am Opferkerzenstand.

Sollten Sie in der Zeit nach dem Gottesdienst positiv auf Covid 19 getestet werden, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Pfarrbüro auf. Hier werden die Teilnehmerlisten der Gottesdienste 14 Tage aufbewahrt, um mögliche Infektionsketten nachzuverfolgen.
Viele Dinge stehen in diesen Wochen und Zeiten noch nicht fest. Es wird in diesem Jahr keine Fronleichnamsprozession und Pfarrfeste geben. Die Termine für die Nachholung der Erstkommunionfeiern können noch nicht zugesagt werden, da hier die Rahmenbedingungen noch nicht geklärt sind.

Ich danke Ihnen für Ihre bisherige Geduld, für die Kreativität, mit der viele in unseren Gemeinden die vergangenen Wochen gestaltet haben, für alle Versuche, den Glauben in Wort und Tat zu leben.

Bleiben Sie behütet und bewahrt!

Für den Pastoralen Raum Lippe-West: Leitender Pfarrer Michael Karsten

Zurück
LOGO-PASTORALER_RAUM.jpg